Single haushalte hamburg 2020

Das sind die deutschen Single-Städte

Leben in der Innenstadt

Das sind Damit ist die Bevölkerung um 0,6 Prozent gewachsen. Einwohnerinnen und Einwohnern in Hamburg Quelle: Statistikamt Nord Ausländer Am Der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung ist damit von rund 17,1 Prozent Ende auf 16,9 Prozent leicht gefallen.

Mehr als die Hälfte der unter jährigen Hamburgerinnen und Hamburger hat einen Migrationshintergrund 52 Prozent. Mehr als jeder zweite single haushalte hamburg 2020 Prozent war ein Einpersonenhaushalt.

Die Anzahl der Haushalte mit Kindern in der Hansestadt belief sich auf Damit lebten in nur 17,8 Prozent aller Haushalte Kinder, vor rund 30 Jahren waren es noch 25 Prozent.

single haushalte hamburg 2020

Sozialwohnungs-Mieten Nach einer von der Hamburgischen Wohnungsbaukreditanstalt durchgeführten Erhebung der Durchschnittsmieten bei Wohnungen mit Miet- und Belegungsbindungen mit Stichtag 1. Quelle: Jahresbericht der Hamburgischen Wohnungsbaukreditanstalt Neuvermietungs-Mieten Die aktuelle durchschnittliche Neuvertragsmiete für eine Wohnung in Hamburg beträgt 13,24 Euro pro Quadratmeter.

Damit liegen die Neuvertragsmieten um 57 Prozent über der Durchschnittsmiete von 8,44 Euro pro Quadratmeter des aktuellen Hamburger Mietenspiegels Das hat die jährliche Studie des Gymnasiums Ohmoor ergeben, für die im März insgesamt mehr als 5.

singlebörse kostenlos seriös berlin dating deutschland

Karten, Diagramme und Tabellen können über die Schulhomepage abgerufen single haushalte hamburg 2020 www. Das sind gut fünf Prozent weniger als ein Jahr zuvor, so das Statistikamt Nord.

Sie repräsentiert das, was die Bundesrepublik ausmachen soll: modern, futuristisch, tolerant und multikulturell. Doch dies ist noch nicht alles.

Der Anteil der Wohngeldempfängerhaushalte mit vier Personen belief sich auf 14 Prozent, der mit fünf und mehr Mitgliedern auf 15 Prozent. Je Haushalt wurden durchschnittlich Euro Wohngeld im Monat ausgezahlt. Das sind zwei Euro weniger als im Vorjahr. Während Alleinwohnende monatlich mit Euro unterstützt wurden, erhielten Vierpersonenhaushalte Euro und solche mit fünf und mehr Mitgliedern im Mittel Euro.

Ende Dezember 2010

Neben diesen reinen Wohngeldhaushalten gab es in Hamburg Ende weitere Haushalte, bei denen nur ein Teil der Mitglieder Anspruch auf Wohngeld hatte sog.

Ihre Zahl sank binnen Jahresfrist um 13 Prozent.

Wir entwickeln dieses Angebot stetig weiter und freuen uns über Ihr Feedback. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Etwa jede dritte Person war über 65 Jahre alt. Bei einem Anteil von 35 Prozent waren das 5,8 Millionen.

Wohngeld ist eine von Bund und Ländern getragene Leistung. Es wird Mieterinnen und Mietern bzw. Eigentümerinnen und Eigentümern als Zuschuss für die Aufwendungen für ihren Wohnraum gewährt, wenn die Höhe der Miete oder der Belastung für angemessenen Wohnraum die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Haushalts übersteigt.

single de kostenlos nachrichten schreiben single stammtisch weinheim

Quelle: Statistikamt Nord.

Lesen Sie Auch